Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 664 von insgesamt 673.

Beim Durchzug durch das Tal wird die Nachhut von Lothars Heer von der Bevölkerung mit Steinwürfen, Beschimpfungen und Plünderungen belästigt. Einzelnen Übeltätern werden, nachdem sie vor den Kaiser geführt worden sind, die Nasen abgeschnitten; andere erleiden andere Strafen.

Überlieferung/Literatur

Ann. Saxo zu 1137, MGH SS 6 S. 775: plana Moselle.

Kommentar

Der weitere Weg führte Lothar wahrscheinlich über den La Futa-Paß, vgl. K. SCHROD, Reichsstraßen und Reichsverwaltung im Königreich Italien (754-1197), 1931 S. 26.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 647, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1137-10-00_2_0_4_1_1_664_647
(Abgerufen am 24.03.2017).