Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 637 von insgesamt 673.

Lothar fordert Rainald von Montecassino auf, ohne Aufschub vor ihm zu erscheinen, und befiehlt, Petrus Diaconus und den Cassineser Dekan sofort zu ihm zu senden.

Überlieferung/Literatur

Mögliches Deperditum, verfälscht; erwähnt in der Chronik von Montecassino IV, 118, MGH SS 34 S. 592: Imperator autem super his, que de eo (sc. Rainald) dicebantur, commotus nec non estimans illum hostem imperii esse sacram imperialem ei direxit mandans, ut absque aliqua mora ire non differret ad eum. Petrum vero diaconum et, qui cum ipso in eadem expeditione fuerat, unacum Casinensi decano ad se confestim remitteret. Reg.: Stumpf -.

Kommentar

Die Herausstellung der Person des Petrus erinnert an Reg. 588 und ist darum als Erfindung des Petrus zu beurteilen. Vgl. Reg. 621.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. †620, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1137-09-00_2_0_4_1_1_637_F620
(Abgerufen am 19.10.2017).