Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 515 von insgesamt 673.

Lothar schiebt eine Belagerung Cremonas auf und verwüstet stattdessen das Umland mit seinen Dörfern, Burgen und Weingärten.

Überlieferung/Literatur

Ann. Casin. zu 1136, MGH SS 19 S. 309: Imperator Lotharius Liguriam ingreditur. Ann. Saxo zu 1136, MGH SS 6 S. 771. Falco zu 1136, hg. Del Re S. 228. Landulph iun. Hist. Mediol. c. 64, hg. C. Castiglioni, Rer. Ital. Script. nuov. ed. 5, 3, 1934 S. 38. Otto v. Freising, Chron. VII, 19, MGH SSrerGerm 45 S. 337. Sicardi ep. Cremon. cron. (zu 1136), MGH SS 31 S. 164.

Kommentar

Über Liguria als Bezeichnung der Lombardei vgl. KEHR, It. Pont. VI, 1 S. 2f. Falco spricht unzutreffend von einer Belagerung Cremonas. Zu den Burgen dürften auch die im folgenden erwähnten Plätze Casalmaggiore und Cingia de' Botti gehören. Soncino und S. Bassano werden ausdrücklich als cremonesisch bezeichnet.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 515, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1136-10-00_5_0_4_1_1_515_515
(Abgerufen am 29.03.2017).