Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 500 von insgesamt 673.

Lothar schreibt dem Bischof (Stephan) von Metz wegen der Unterstellung des Priorats Hastière unter das Kloster Waulsort.

Überlieferung/Literatur

Angebliches Deperditum; erwähnt in der Historia Walciodorensis monasterii cont. c. 7, MGH SS 14 S. 535: Extant in monimentum huius rei (sc. der Frage der Unterwerfung von Hastière unter Waulsort, vgl. Reg. 499) apud nos reservate et uno volumine comprehense epistole, quas in executione huius negotii Leodiensis Mettensi, necnon Mettensis Leodiensi scripsit episcopo, alias etiam Wibaldi ad eosdem episcopos, una regum et imperatorum Conrardi, Lotarii et Frederici Mettensi directe ecclesie et episcopo ipsius.

Kommentar

Diese Nachricht der in der ersten Hälfte des 13. Jh. verfaßten Continuatio dürfte, soweit sie sich auf Lothar bezieht, lediglich auf dessen angeblichem Privileg für Waulsort von 1136 (Reg. 499) beruhen, vgl. cont. c. 3 S. 554. Zur Quelle vgl. G. DESPY, Les chartes de l'abbaye de Waulsort. Étude diplomatique et édition critique tom. 1er (Collection de chroniques Belges inédites, in-4o, 57, 1) Bruxelles 1957 S. 58, 63ff., der freilich das besagte Diplom für echt hält.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. †500, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1136-08-17_3_0_4_1_1_500_F500
(Abgerufen am 20.07.2017).