Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 467 von insgesamt 673.

Lothar erteilt dem Elekt Albero von Lüttich die Investitur.

Überlieferung/Literatur

Gesta abb. Trudonensium XII, 15, MGH SS 10 S. 312: (Beilegung eines Streites der Abtei St. Truiden) acta sunt ista ... anno ab incarnatione Domini 1136, ab ordinatione abbatis Rodulfi 28, regnante Lothario imperatore de terra et genere Saxonum ... episcopante ... Treviris Adalberone Mettis quondam primicerio, Leodii eiusdem nominis et loci post istum primicerio in episcopum electo et investito, sed necdum sacrato.

Kommentar

Da Abt Rudolf am 23. Februar 1108 ordiniert wurde (Gesta abb. Trudonensium VII, 16, MGH SS 10 S. 271), fallen die Verhandlung und damit die Investitur Alberos, der als Nachfolger des in Pisa abgesetzten Alexander I. (vgl. Reg. 442) vor dem 10. November 1135 gewählt worden war, vor den 23. Februar, vgl. J.-L.KUPPER, Liège et l'Église Impériale XIe -XIIe siècles (Bibliothèque de la Faculté de Philosophie et Lettres de l'Université de Liège Fasc. CCXXVIII) Paris 1981 S. 499 mit Anm. 54, 55. Zu Ostern 1136 ist Albero an Lothars Hof bezeugt, vgl. Reg. 473.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 467, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1136-02-23_1_0_4_1_1_467_467
(Abgerufen am 22.01.2017).