Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 454 von insgesamt 673.

Lothar befieht den Magdeburgern, den vom Grab des hl. Godehard in Hildesheim zurückkehrenden Herzog Boleslaw von Polen zeremoniell zu empfangen.

Überlieferung/Literatur

Ann. Magd. zu 1135, MGH SS 16 S. 185. Ann. Saxo zu 1135, MGH SS 6 S. 769f.: (Boleslaw) postea causa orationis pergens ad sanctum Godehardum indeque rediens Magdaburh pro peticione inperatoris festive suscipitur, quod nullus meminit factum, nisi tempore Adalberti primi archipresulis, qui Herimannum virum prudentem et defensorem eclesiarum ibidem simili modo suscepit, in quo Ottonem inperatorem fundatorem eius loci nimis offendit et vix tandem placavit, licet ille maioris reverentie esset quam hic Slavus et alienigena. Reg.: Mülverstedt, Regesta archiepiscopatus Magdeburgensis 1 S. 430 Nr. 1098.

Kommentar

Vgl. D. CLAUDE, Geschichte des Erzbistums Magdeburg 2, 1975 S. 42. K.J. LEYSER, Herrschaft und Konflikt. König und Adel im ottonischen Sachsen, 1984 S. 152.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 454, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1135-08-00_1_0_4_1_1_454_454
(Abgerufen am 27.07.2017).