Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 338 von insgesamt 673.

Nach ehrenvollem Empfang durch den Stadtpräfekten Theobald, durch Petrus Latro und andere Adlige aus Rom und Trastevere zieht Lothar mit Innozenz II. ein, geleite ihn zur Inthronisation zum Lateran und schlägt sein Lager bei S. Sabina auf dem Aventin auf. Am Einzug nimmt auch Abt Bernhard von Clairvaux teil.

Überlieferung/Literatur

Ann. S. Aegidii Brunsvic. exc. zu 1133, MGH SS 30, 1 S. 12. Ann. Foss. zu 1133, MGH SS 4 S. 30. Ann. Hild. zu 1133, MGH SsrerGerm 8 S. 67. Ann. Magd. zu 1133, MGH SS 16 S. 184. Ann. Patherb. zu 1133, hg. Scheffer-Boichorst S. 178. Ann. Saxo zu 1133, MGH SS 6 S. 768. Anselm. Gembl. cont. zu 1133, MGH SS 6 S. 384. Bernardi ep. 138, hg. J. Leclercq/H. Rochais (S. Bernardi opera 7) 1974 S. 334. Boso, Vita Innocentii, in: L. Duchesne, Le liber pontificalis tom. 2, 1892 S. 382. Chron. Regia Coloniens. Rez. I zu 1133, MGH SsrerGerm 18 S. 69. The chronicle of John of Worcester 1118-1140, ed. J.R.H. Weaver (Anecdota Oxoniensia. Mediaeval and modern series. Part 13) Oxford 1908 S. 44; (unter dem Titel) Florentii Wigorniensis hist. cont., MGH SS 5 S. 568. Ernald, Vita Bernardi II, 8, Migne PL 185 S. 273. Rundschreiben Lothars, MGH Const. 1 S. 167 Nr. 114 (=Reg. 341). S. Petri Erphesf. cont. Ekkehardi zu 1133, in: Mon. Erphesf., MGH SsrerGerm 42 S. 39. Vita Norberti A c. 21, MGH SS 12 S. 702. Reg.: JL 1 S. 859.

Kommentar

Das durch die Hildesheimer, Kölner, Magdeburger und Paderborner Annalen und den Annalista Saxo überlieferte Datum des Einzugs wird bestätigt durch ein Schreiben Innozenz' II. an Heinrich I. von England, das am 1. Mai im Lateran datiert ist, die ehrenvolle Aufnahme des Papstes in Rom meldet und dem englischen König für bisherige Hilfe in Erwartung künftiger dankt, W. HOLTZMANN, Papsturkunden in England 3 (AbhhAkad.Göttingen 3. Folge Nr. 53) 1952 S. 147 Nr. 27 (JL-). Am 23 Mai teilte Innozenz seinen und Lothars Aufenthalt in Rom dem Abt Petrus Venerabilis von Cluny mit, JL 7619, STUMPF 3275: Nos autem in urbe cum charissimo filio nostro Romanorum rege Lothario constituti, super sollicitudine ac studio, quod super sanctam Romanam ecclesiam geritis, devotioni vestrae multimodas gratias exhibemus... - Der Stadtpräfekt Theobald war Nachfolger des Hugo (Reg. 232) und wird noch am 4. April 1139 erwähnt, s. L. HALPHEN, Études sur 1'administration de Rome au Moyen Âge (751-1252), Paris 1907 (ND Roma 1972) S. 152. Zu Petrus Latro aus der Familie der Corsi s. KEHR, It. Pont. 1 S. 190, P.F. PALUMBO, Lo scisma del MCXXX, Roma 1942 S. 112 Anm. 3, S. 169.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 338, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1133-04-30_1_0_4_1_1_338_338
(Abgerufen am 26.07.2017).