Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 299 von insgesamt 673.

Bischof E. (Otbert) von Cremona fordert den Erzpriester G. auf, auf der zum 15. Mai einberufenen Synode zu erscheinen, wo über den Bruch zwischen Reich und Kirche (diuorcium regni et sacerdocii) und deren Folgen für die Witwen und Waisen verhandelt werden soll.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Österreichische Nationalbibliothek Wien, Cod. 2507, um 1200, f. 33r-33v. Ungedruckt.

Kommentar

Fiktion; aus der Lombardischen Briefsammlung, vgl. Reg. 270. Der Ort der angeblichen Synode ist nicht bekannt; möglicherweise soll es sich um Cremona handeln. - H.-J. BEYER, Der Papst kommt, in: Fälschungen im Mittelalter 5 (SchrrMGH 33, 5) 1988 S. 53f. mit Anm. 35, datiert die Erstredaktion und Publikation des Briefes auf 1132 April 24 bis Mai 15.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. †299, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1132-00-00_2_0_4_1_1_299_F299
(Abgerufen am 18.10.2017).