Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 220 von insgesamt 673.

Papst Anaklet (II.) unterrichtet die Erzbischöfe, Bischöfe, Äbte, Pröpste, Kleriker und Laien in Alamannien und Sachsen über seine einmütig von Klerus und Volk vollzogene Wahl, über seine Introduktion und Inthronisation in St. Peter, ermahnt sie zu Liebe und Treue gegenüber der römischen Kirche und fordert sie auf, sich über Gerüchte, die über das hinausgingen, was er ihnen wahrheitsgemäß berichte, nicht zu verwundern.

Überlieferung/Literatur

Drucke: Eccard, Cod. Udal. S. 351 Nr. 339. Jaffé, Cod. Udal. S. 421 Nr. 243. Migne PL 179 S. 690. Reg.: JL 8370. Brackmann, Germ. Pont. II, 1 S. 114 Nr. 14. P.F. Palumbo, Lo scisma del MCXXX, Roma 1942 S. 649 Nr. 1.

Kommentar

Vgl. F. GUTMANN, Die Wahlanzeigen der Päpste bis zum Ende der avignonesischen Zeit, 1931 S. 42, P.F. PALUMBO, La cancelleria di Anacleto II, in: Studi Salentini 17 (1964) S. 11.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 220, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1130-02-24_1_0_4_1_1_220_220
(Abgerufen am 26.04.2017).