Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 116 von insgesamt 673.

Lothar erklärt Herzog Sobeslav von Böhmen, nachdem dieser versäumt hat, sich dem Gericht der Fürsten zu stellen, den Krieg, erkennt den Fürsten Otto von Mähren als Herzog an und zieht mit diesem während des außergewöhnlich harten Winters mit einem Heer von dreitausend Mann gegen Böhmen.

Überlieferung/Literatur

Ann. S. Disib. zu 1126, MGH SS 17 S. 23: Rex dum Ottonem, quem ducem ordinaverat, hiemis tempore Boemiam introducere vellet, Udalricus, qui terras illas occupaverat, ducatum sibi defendere parabat. Ann. Hild. zu 1126, MGH SSrerGerm 8 S. 66. Ann. Patherb. zu 1126, hg. Scheffer-Boichorst S. 148. Ann. Saxo zu 1126, MGH SS 6 S. 763. Chron. Regia Coloniens. Rez. I zu 1126, MGH SSrerGrem 18 S. 63. Can. Wissegrad. cont. Cosmae zu 1126, MGH SS 9 S. 132. Otto v. Freising, Gesta I, 21, MGH SSrerGerm 46 S. 35: Igitur rex Saxoniam intrans militem instaurat ducensque secum Ottonem claustra silvarum, quae Boemiam et Saxoniam seiungunt, hyemali tempore ingreditur. S. Petri Erphesf. cont. Ekkehardi zu 1125, in: Mon. Erphesf., MGH SSrerGerm 42 S. 34: Rex igitur 얮dalrico Boemiorum tunc temporis duci post datas iudicio principum inducias, quas idem contempserat, publice bellum indicit.

Kommentar

Vgl. D. SCHÄFER, Lothars III. Heereszug nach Böhmen 1126, in: Historische Aufsätze K. ZEUMER zum sechzigsten Geburtstag dargebracht, 1910 S. 61f., 75. - Die Kriegserklärung dürfte spätestens während der Goslarer Fürstenzusammenkunft ergangen sein.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 116, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1126-01-00_3_0_4_1_1_116_116
(Abgerufen am 24.06.2017).