Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 125 von insgesamt 673.

Lothar hält einen Hoftag, zu dem zahlreiche Adlige erscheinen; unter ihnen befinden sich die miteinander verfeindeten Folkold von Berne und Hermann von Heusden, die sich hier versöhnen.

Überlieferung/Literatur

Het stichtingskroniekje van de Abdij van Berne c. 4, uitg. d. H. van Rij, in: Egmond en Berne. Twee verhalende historische bronnen uit de middeleeuwen (Nederlandse Historische Bronnen 7) Leiden 1987 S. 124: Cum autem diutine inimicicie essent inter Folcoldum et Hermannum, contigit regem Ludgerum curiam tenere apud Inferius Traiectum, ad quam confluxit multitudo nobilium, in qua eciam Folcoldus prepararat sibi hospitium omnibus bonis refertum...

Kommentar

Die Historizität dieses Hoftages ist zweifelhaft; obwohl er nur in dem wohl vor 1247 entstandenen Teil der Berner Chronik erwähnt wird, vgl. VAN RIJ, a.a.O. S. 103, 110-114, ist er - entgegen der Auffassung von VAN RIJ, S. 103 - auch nicht mit Sicherheit auszuschließen, zumal sich vorigem Regest zufolge Lothar mit Utrechter Fragen beschäftigt hat und möglicherweise sogar in der Bischofsstadt gewesen ist; danach die Einreihung des Regests; vgl. auch Reg. 122. - Über Folkold, der 1134 in Berne ein Prämonstratenserstift fundiert hat, vgl. Reg. 385, und VAN RIJ, S. 93ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 125, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1126-00-00_1_0_4_1_1_125_125
(Abgerufen am 31.03.2017).