Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 48 von insgesamt 673.

Wahrscheinlich nimmt auch Lothar an der hiesigen Zusammenkunft derjenigen Fürsten Teil, die bereits in Goslar versammelt gewesen waren. Reichsangelegenheiten stehen zur Beratung an.

Überlieferung/Literatur

Ann. Hild. zu 1115, MGH SSrerGerm 8 S. 63: Paucis diebus interiectis idem (sc. die in Goslar Anwesenden) ante festum omnium sanctorum Frideslar conveniunt, quae ad honorem regni et utilitatem sunt tractaturi. Ann. Patherb. zu 1115, hg. Scheffer-Boichorst S. 131.

Kommentar

Wenn der Wortlaut der Annalen wörtlich genommen wird, müßten Kardinal Dietrich und mit ihm wahrscheinlich auch Lothar in Fritzlar gewesen sein, vgl. OTTO SCHUMANN, Die päpstlichen Legaten in Deutschland zur Zeit Heinrichs IV. und Heinrichs V. Diss. phil. Marburg 1912 S. 97, L. SPEER, Kaiser Lothar III. und Erzbischof Adalbert I. von Mainz, 1983 S. 75. Vgl. auch MEYER VON KNONAU, Jahrbücher 6 S. 337, der jedoch die Anwesenheit Dietrichs nicht erwähnt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 48, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1115-11-01_1_0_4_1_1_48_48
(Abgerufen am 28.07.2017).