Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,1,1

Sie sehen den Datensatz 47 von insgesamt 673.

Der Kardinalpriester Dietrich von S. Crisogono kommt mit zahlreichen sächsischen Fürsten - darunter wahrscheinlich Lothar - hierher, erörtert kirchliche Angelegenheiten, verkündet die Exkommunikation über Heinrich V. und absolviert Erzbischof Adelgot von Magdeburg und andere Bischöfe.

Überlieferung/Literatur

Ann. Hild. zu 1115, MGH SSrerGerm 8 S. 63: In nativitate sanctae Mariae Theodericus, sanctae Romanae aecclesiae cardinalis presbyter, cum frequenti Saxoniae principum conventu Goslariam venit et quedam de aecclesiasticis negociis utilia disseruit. Ann. Patherb. zu 1115, hg. Scheffer-Boichorst S. 131. Chron. Regia Coloniens. Rez. I zu 1115, MGH SSrerGerm 18 S. 56. Cron. S. Petri Erford. mod. zu 1115, in: Mon. Erphesf., MGH SSrerGerm 42 S. 161: Conventus episcoporum ac principum magnus apud Goslariam sub Teoderico cardinali sancte Romane ecclesie factus est. Ekkehard, Chron. zu 1115, MGH SS 6 S. 249 = Ekkehard Rez. III zu 1115, hg. Schmale S. 314: ... Dietericum, legatione in Pannonias functum, per nuncios asciscunt (sc. die Sachsen), quo etiam prescripti concilii actionem et per ipsam imperatoris excommunicationem predicante tam archiepiscopus Magdeburgensis, quam cęterarum ęcclesiarum presules reconciliationem recipiunt; sicque scisso iterum regno undique novę res oriuntur...

Kommentar

Auf Grund von Reg. 46, wegen der Erwähnung sächsischer Fürsten und der Bedeutung des Treffens dürfte sich auch Lothar eingefunden haben. Vgl. zum Goslarer Tag MEYER VON KNONAU, Jahrbücher 6 S. 331, VOGT, Herzogtum S. 20, D. CLAUDE, Geschichte des Erzbistums Magdeburg 1, 1972 S. 397, GIESE, Sachsen und das Reich, 1979 S. 192, H. GOETTING, Die Hildesheimer Bischöfe von 815 bis 1221 (1227) (Germania Sacra NF 20) 1984 S. 318f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,1,1 n. 47, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1115-09-08_1_0_4_1_1_47_47
(Abgerufen am 24.10.2017).