Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 973 von insgesamt 1068.

Papst Viktor (II.) hält sich in Begleitung des Abts Friedrich von Montecassino in der Toskana auf.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Leo Marsicanus, Chr. Casinensis II 91, 92 (MG SS XXXIV 351). Reg.: Jung, Gottfried der Bärtige 95; Dupréel, Godefroid le Barbu 151. Lit.: Di Meo, Annali VII 379; Höfler, Deutsche Päpste II 265f., 269; Will, Restauration II 100; Gfrörer, Gregor VII. VI 794; Robert, Étienne X 60; Meyer von Knonau, Heinrich IV. I 27f.; Dupréel, Godefroid le Barbu 77.

Kommentar

Nach seiner Abtsweihe (n. 1303) hielt Friedrich von Montecassino sich usque ad festum s. Apollinaris mit dem Papst in der Toskana auf. Mit dem Papst zusammengetroffen sein wird der neu erwählte Abt um den 10. Juni (n. 1299). Jung erwägt, dass der tuszische Aufenthalt des Papstes mit einem Besuch bei Herzog Gottfried der Bärtigen von Tuszien, Bruder des Abtes Friedrich, zusammen hängen könnte.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 1301, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1057-06-10_3_0_3_5_2_973_1301
(Abgerufen am 08.12.2016).