Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 845 von insgesamt 1068.

Papst Viktor (II.) verleiht dem Domkapitel S. Donatus in Arezzo ein Privileg.

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 1358, Urkunden Alexanders II. (1064 Sept. 20) (JL 4555; IP III 158 n. 4) (Pflugk-Harttung, Acta II 101), Paschals II. (1105 Sept. 8) (JL 6038; IP III 158 n. 5) (Pflugk-Harttung, Acta II 186), Anastasius' IV. (1154 Jan. 12) (JL 9815; IP III 159 n. 8) (Pflugk-Harttung, Iter Italicum 249). Reg.: Pflugk-Harttung, Iter Italicum 189 n. 116; IP III 157 n. *2; JL *4358. Lit.: Polock, Rechtsstreit 13, 17, 20.

Kommentar

Von dem Privileg ist außer den Hinweisen in Nachurkunden nichts erhalten. Von der Andeutung in der Urkunde Stephans IX. (n. 1358) her (sequentes vestigia b. memoriae d. Victoris praedecessoris nostri) ist anzunehmen, dass die beiden Urkunden inhaltlich weitgehend übereinstimmten und es sich bei der Urkunde Viktors II., wie bei jener Stephans IX., um eine pauschale Besitzbestätigung handelte. Polock stellt Überlegungen an, dass die Urkunde möglicherweise am 23. Juli 1057 in Arezzo ausgestellt sein könnte und in der Datierung sowie inhaltlich die Vorlage für die Fälschung n. †1309 bildete.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 1173, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1055-00-00_5_0_3_5_2_845_1173
(Abgerufen am 24.03.2017).