Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 811 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. ruft Abt (Richer) von Montecassino zu sich.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Leo Marsicanus, Chr. Casinensis II 84 (MG SS XXXIV 333). Reg.: . Lit.: Höfler, Deutsche Päpste II 204; Tosti, Storia di Montecassino I 205; Hunkler, Leo IX. 268; Will, Restauration I 136; Steindorff, Heinrich II 266; Schum, Originale päpstlicher Bullen für Nienburg 624; Brucker, L'Alsace II 364; Borino, Riforma della Chiesa 469; Munier, Léon IX 256.

Kommentar

Nach einem Aufenthalt in Capua (n. 1140) setzte der Papst seine Reise fort accersito tandem nostro abbate. Wie sich aus der Cassinenser Chronik unschwer ergibt, war zu jener Zeit Richer Abt von Montecassino. Die Aufforderung an den Abt, den Papst in Capua zu treffen, dürfte spätestens in den ersten Tagen der Anwesenheit Leos IX. in der kampanischen Stadt ergangen sein.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 1139, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1054-03-12_3_0_3_5_2_811_1139
(Abgerufen am 24.01.2017).