Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 791 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. verfasst eine Confessio in Versform.

Überlieferung/Literatur

Druck: Amelli, Leone e il suo ultime carme (Casinensia 1/1929). Reg.: . Lit.: Forstner, Mittellateinisches Alexisgedicht 42ff., 46ff. und passim.

Kommentar

In dem nach augustinischem Vorbild gestalteten liturgischen Text, der sich aus dem Bekenntnis der Jugendfehler und Gebetstexten zusammensetzt, erkennt Forster Anklänge an Psalm 24, der im Mittelalter das Offertorium zum 1. Adventssonntag bildete. Daher nimmt er – nachdem bereits Amelli das Gedicht als in der "beneventanischen Gefangenschaft" entstanden erkannt hatte – an, der Papst habe den Text für den ersten Adventssonntag (28. Nov.) oder kurze Zeit danach verfasst.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 1119, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1053-11-00_1_0_3_5_2_791_1119
(Abgerufen am 22.01.2017).