Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 770 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. gelangt nach Benevent und wird von den Bewohnern feierlich in die Stadt eingeholt.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Vita Leonis IX I 9 (Poncelet 288); Bruno von Segni, Libellus de simoniacis 5 (Sackur, MG LdL II 550); Vita Leonis IX (Borgia II 323); Ann. Beneventani 1053 (Bertolini 138; Martin/Orofino, Chr. S. Sophiae 240); Leo Marsicanus, Chr. Casinensis II 84; III 7 (MG SS XXXIV 333, 368); Chr. de Ferraria (Gaudenzi 14). Reg.: J p. 377; JL I p. 545. Lit.: Di Meo, Annali VII 340; Höfler, Deutsche Päpste II 177f.; Hunkler, Leo IX. 243; Will, Restauration I 113; Delarc, Pape alsacien 430f.; Steindorff, Heinrich II 251; Brucker, L'Alsace II 299; Dina, L'ultimo periodo 68; Martin, Saint Léon 185; Gay, L'Italie II 490; Chalandon, Domination Normande en Italie I 137; Guggenberger, Deutsche Päpste 65; Mann, Popes VI 127; Garreau, Saint Léon IX 148; Wolf, Making History 61f.; Taviani-Carozzi, Bataille francoallemande 188.

Kommentar

Über die Tatsache, dass der Papst nach Benevent reiste, berichten neben genannten Quellen die in n. 1095 angeführten. Ein übereinstimmendes Datum für die Ankunft in der Langobardenmetropole nennen die Chronik von Montecassino (intravit ... papa Beneventum in vigilia s. Iohannis baptiste) und die Annalen von Benevent (revertitur Beneventum IX. kal. Iulii). Die Papstvita und ausführlicher Bruno von Segni erzählen von der Einholung durch die Bürger der Stadt; die Prozession führte durch das Stadttor zur Kirche (vgl. nn. 912, 913). Der Mönch von S. Maria de Ferraria datiert die Ankunft des Papstes in Benevent nach der Niederlage von Civitate falsch zu 1051.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 1098, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1053-06-23_2_0_3_5_2_770_1098
(Abgerufen am 24.05.2017).