Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 759 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. empfängt seine von den Normannen zurückkehrenden Gesandten (n. †1086) und ist über deren demütige Antwort erfreut.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Vita Leonis IX (Borgia II 322). Reg.: . Lit.: Hunkler, Leo IX. 242; Brucker, L'Alsace II 295; Martin, Saint Léon 168; Chalandon, Domination Normande en Italie I 138; Guggenberger, Deutsche Päpste 64; Garreau, Saint Léon IX 146f.; Taviani-Carozzi, Léon IX et les Normands 316f.

Kommentar

Die Quelle berichtet, die Normannen hätten die Warnung Leos IX. von dessen Gesandten gesenkten Hauptes entgegengenommen, und darauf geantwortet, welche Satisfaktion der Papst ihnen auch auferlege, parati sumus ... subire, was dem Papst als humilitatis ... placuit responsum. Diese Antwort ist jedoch in ihrer Zuverlässigkeit in der Quelle selbst schon relativiert und wird mit tale fertur dedisse responsum distanziert eingeleitet. Bedenken gegen die Passage der Vita Leonis IX (Borgia) über die Ereignisse nach der Schlacht von Civitate ergeben sich darüber hinaus auch aus den nn. 1084, 1085.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. †1087, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1053-06-19_2_0_3_5_2_759_1087
(Abgerufen am 25.03.2017).