Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 753 von insgesamt 1068.

Der Aufenthaltsort Papst Leos IX. Civitate (nn. 1077, 1079, †1080) wird von den normannischen Siegern nach der Schlacht (n. 1078) angegriffen und belagert, dessen Vororte in Brand gesteckt.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Hermann von Reichenau, Chr. 1053 (MG SS V 132f.); Vita Leonis IX (Wibert-Vita) II 21 (11) (Krause, MG SS rer. Germ. 70/2007 228); Vita Leonis IX I 8 (Poncelet 287); Lampert von Hersfeld, Ann. 1053 (Holder-Egger, MG SS rer. Germ. 38/1894, 64); Vita Leonis IX (Borgia II 321); Bernold von Konstanz, Chr. 1053 (MG SS V 426); Gottfried Malaterra, Res gestae Rogerii Calabriae I 14 (Pontieri, SS rer. Ital. V/1 15); Historia Sicula (Muratori, SS rer. Ital. VIII 753); Simon da Lentini, Libru di la conquesta di Sicilia VI (Di Giovanni 13f.); Johannes Długosz, Ann. seu Chr. Poloniae III 1053 (Dąbrowski II 67). Reg.: . Lit.: Di Meo, Annali VII 338; Höfler, Deutsche Päpste II 175f.; Hunkler, Leo IX. 241; Will, Restauration I 112f.; Spach, Saint Léon IX 24; Steindorff, Heinrich II 250f.; Brucker, L'Alsace II 294; Gay, L'Italie II 489; Martin, Saint Léon 168; Chalandon, Domination Normande en Italie I 137f.; Guggenberger, Deutsche Päpste 64; Mann, Popes VI 126; Stintzi, Leo IX. der Papst 37; Fuiano, Battaglia di Civitate 302; Garreau, Saint Léon IX 145; D'Amico, Leone IX e il Meridione 52; Bünemann, Robert Guiskard 24; Taviani-Carozzi, Terreur du monde 210f.; Chazan, Léon IX dans l'historiographie 592.

Kommentar

Die Belagerung Civitates (Historia Sicula: Civitas; Vita Poncelet: Civitatem; Wibert-Vita: Civitatulam) (Stintzi interpretiert irrtümlich: Benevent) durch die Normannen wegen der Anwesenheit Leos IX. ist in den Quellen unumstritten. Nur in der von Borgia edierten Vita sind dazu nähere Ausführungen gemacht; diesen zufolge haben die Normannen vor den Stadtmauern verschiedene Belagerungsmaschinen und Geschütze (belli machinantes ingenia, facta testudine pilis) aufgebaut, damit den Angriff durchgeführt und Brände ausgelöst. Nicht ausdrücklich von der Belagerung Civitates durch die Normannen, jedoch von der Eroberung des Zufluchtsortes des Papstes durch diese (vgl. aber n. 1082) berichtet Johannes Długosz. Verwechselt hat Lampert von Hersfeld den Ort der Belagerung; er verlegt ihn nach Benevent (obsessus est in Benevento).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 1081, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1053-06-18_7_0_3_5_2_753_1081
(Abgerufen am 20.10.2017).