Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 745 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. gelangt mit seinem Heer vor die apulische Stadt Civitate und trifft dort auf ein normannisches Aufgebot.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Amatus von Monte Cassino, Hist. Normannorum III 39 (De Bartholomaeis, FSI 76/1935 152f.); Historia Sicula (Muratori, SS rer. Ital. VIII 753). Reg.: . Lit.: Di Meo, Annali VII 336; Höfler, Deutsche Päpste II 171f.; Hunkler, Leo IX. 236f.; De Blasiis, Insurrezione Pugliese I 242; Delarc, Pape alsacien 414; Steindorff, Heinrich II 243; Brucker, L'Alsace II 287f.; Heinemann, Geschichte der Normannen 140f.; Dina, L'ultimo periodo 68; Gay, L'Italie II 488f.; Chalandon, Domination Normande en Italie I 136; Jordan, Lehenwesen 70f.; Fuiano, Battaglia di Civitate 295ff.; Garreau, Saint Léon IX 143; Horwege, Bruno von Egisheim 122f.; Wolf, Making History 16f.; Bünemann, Robert Guiskard 20; Munier, Léon IX 212f.

Kommentar

Die Quelle berichtet, dass der Papst und sein Heer vindrent à la Cité ... lá lui vindrent encontre li Normant. Vermutlich handelte es sich bei den normannischen Truppen (agmina, quanta habere potuit, in extremis Apuliae finibus eis occurrens, Hist. Sicula nach einer Fußnote bei Amatus von Monte Cassino, Hist. Normannorum III 39 [De Bartholomaeis, FSI 76/1935] 153) um ein schnell zusammengestelltes Aufgebot, welches der päpstlichen Truppe den Einzug in das normannische Kernland Apulien verwehren sollte. Von Kämpfen ist noch nicht die Rede. Zur Geographie vgl. Fuiano, Battaglia di Civitate 291ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 1073, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1053-06-16_3_0_3_5_2_745_1073
(Abgerufen am 17.01.2017).