Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 650 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. wird von König Andreas (I.) von Ungarn um Vermittlung in dessen Konflikt mit Kaiser (Heinrich III.) gebeten.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Hermann von Reichenau, Chr. 1052 (MG SS V 131); Laurentius Hochwart, Libri ep. Ratisponensium II 18 (Oefele SS rer. Boic. I 179). Reg.: – . Lit.: Will, Restauration I 95f.; Delarc, Pape alsacien 371f.; Steindorff, Heinrich II 181; Janner, Bischöfe von Regensburg I 498; Brucker, L'Alsace II 236ff., 243, 250f.; Martin, Saint Léon 151f.; Mann, Popes VI 113f.; Kölmel, Rom 104f.; Hóman, Geschichte des ungarischen Mittelalters I 265; Bachelard, Dabo 120; Choux, Évêque de Toul 43; Violante, Pataria 97; Uhlirz, Handbuch der Geschichte Österreich-Ungarns I 239; Garreau, Saint Léon IX 114f.; Kosztolnyik, Relations 38f.; Csóka, Benediktinisches Mönchtum in Ungarn 75f.; Kosztolnyik, Hungarian Kings 74f.; Boshof, Reich und Ungarn in der Zeit der Salier 184; Horwege, Bruno von Egisheim 113ff.; Boshof, Reich und Ungarn 53f.; Freund, Boten und Briefe 87; Munier, Léon IX 137; Chazan, Léon IX dans l'historiographie 591, 600.

Kommentar

Einige Quellen, welche über die Reise Leos IX. nach Ungarn und seine dortige Vermittlertätigkeit berichten (vgl. n. 988), gehen davon aus, dass dies als Reaktion auf eine Aufforderung aus Ungarn geschah, aber nur Hermann von Reichenau und Laurentius Hochwart berichten davon expressis verbis. Hermann sagt: d. Leo papa ab Andrea accitus, cum pro pace componenda intervenisset, imp. ab obsidione avocavit. Wann eine ungarische Gesandtschaft mit der Bitte um Intervention nach Rom kam, lässt sich nicht entscheiden, doch befand der Papst sich spätestens seit der zweiten Julihälfte 1052 auf der Reise nach Norden, um in Pressburg das die Ungarn belagernde kaiserliche Heer zu treffen. Falls ein direkter kausaler Zusammenhang zwischen dieser Papstreise und der ungarischen Aufforderung besteht, müsste letztere demnach vor Juli bei Leo IX. eingetroffen sein.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 978, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1052-06-00_4_0_3_5_2_650_978
(Abgerufen am 23.01.2017).