Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 617 von insgesamt 1068.

Papst (Leo IX.) erhält von Erzbischof Adalbert von Hamburg (Bremen) die Zustimmung zur Einrichtung eines Erzbistums für Dänemark unter der Bedingung, dass durch päpstliche Privilegien die Hamburg-Bremer Kirche in den Rang eines Patriarchats gehoben wird.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Adam von Bremen, Gesta III 33 (Schmeidler, MG SS rer. Germ. 2/1917³ 175; Pagani 338); Helmold, Chr. Slavorum I 22 (Schmeidler MG SS rer. Germ. 32/1937 44). Reg.: May, Regesten der Bischöfe von Bremen n. 243; GP VI 56 n. *80. Lit.: Höfler, Deutsche Päpste II 201f., 245; Will, Restauration I 135f.; Dehio, Erzbistum Hamburg-Bremen I 203ff.; Steindorff, Heinrich II 206ff., 211f.; Hauck, Kirchengeschichte III 661; Mann, Popes VI 72ff.; Ludat, Patriarchatsidee Adalberts von Bremen passim; Fuhrmann, Patriarchate III 120ff., 166f.; Glaeske, Erzbischöfe von Hamburg-Bremen 79ff.; Stoob, Erzbistümer und Reichsgedanke 10; Fuhrmann, Provincia constat, passim; Seegrün, Skandinavien 69ff.; Seegrün, Erzbistum Hamburg 86ff.; Lammers, Geschichte Schleswig-Holsteins IV/1 200ff.; Reinecke, Archiepiscopatus Hammaburgensis 32; Johanek, Erzbischöfe von Hamburg-Bremen 105ff.; Black-Veldtrup, Kaiserin Agnes 217f.; Kluger, Neue Ordnung im Norden 300f.

Kommentar

Adam berichtet zur Amtszeit Erzbischof Adalberts und Papst Leos IX. (interea ... ss. papa Leo migravit III 34 p. 175f.): rex Danorum ... desideravit in regno suo fieri archiepiscopatum. Bis auf die Zustimmung des Hamburger Metropoliten waren die Errichtungsbemühungen durch den apostolischen Stuhl bereits vorangetrieben. Adalbert aber versprach die Zustimmung quamlibet invitus ... si patriarchatus honor sibi et eccl. suae Romanis privilegiis concederetur. Aufgrund von Adams Darstellung und aus praktischen Überlegungen ist anzunehmen, dass die Verhandlungen des Erzbischofs mit dem Papst sich über eine längere Zeit hinzogen. Eine Etappe darin dürfte die Urkunde Leos IX. n. 1026 für Adalbert darstellen, in welcher zwar umfangreiche Rechte, aber kein Patriarchentitel verliehen wurden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 945, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1052-00-00_3_0_3_5_2_617_945
(Abgerufen am 25.05.2017).