Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 597 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. reist von Salerno nach Benevent zurück (nach n. 920).

Überlieferung/Literatur

Erw.: Amatus von Monte Cassino, Hist. Normannorum III 20 (De Bartholomaeis, FSI 76/1935 134). Reg.: –, vgl. IP IX 23 n. *19; JL I p. 541. Lit.: Di Meo, Annali VII 304f., 315; Hirsch, Amatus 283; Steindorff, Heinrich II 164f.; Brucker, L'Alsace II 230f.; Dina, L'ultimo periodo 65; Gay, L'Italie II 484; Bloch, Klosterpolitik 234; Kölmel, Rom 100f.; Petrucci, Rapporti di Leone IX 82, 109; Petrucci, Ecclesiologia e politica 51; Johrendt, Reisen der Reformpäpste 84.

Kommentar

Nur Amatus berichtet von dem Aufenthalt des Papstes in Salerno. Weiter teilt er mit, dass nach der Trauermesse für den ermordeten Drogo am 15. August (n. 924) lo pappe retorna à Bonivent. Von einem längeren Aufenthalt in Benevent 1051 berichten auch die Ann. Beneventani, doch fand er ihnen zufolge vom 5. Juli 8. August statt (n. 914). Möglicherweise lag Amatus der Bericht von der Reise des Papstes von Benevent nach Salerno am 8. August und jener vom längeren Aufenthalt des Papstes in Benevent vor, woraus er dann evtl. die Rückkehr Leos IX. nach Benevent konstruierte. Allerdings ist diese Rückkehr angesichts der Bedeutung Benevents und der durch den Tod Drogos veränderten politischen Lage auch nicht auszuschließen. Zu dem angeblich von Leo IX. in Salerno ausgestellten Privileg für La Cava (JL *4260) vgl. D'Avino, Cenni storici 186; Bloch, Klosterpolitik 236; Kehr, PUU in Salerno 203 (ND Ders., PUU in Italien II 386), IP VIII 316.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 925, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1051-08-15_2_0_3_5_2_597_925
(Abgerufen am 28.05.2017).