Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 584 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. wird von den Bewohnern Benevents liturgisch in ihre Stadt geleitet.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Vita Leonis IX I 5 (Poncelet 281); Stilisierte Rede Leos IX. (Vita Leonis IX I 6 [Poncelet 282]). Reg.: . Lit.: Steindorff, Heinrich II 163; Dina, L'ultimo periodo 63; Gay, L'Italie II 483; Mann, Popes VI 108f.; Kölmel, Rom 98f.; Falkenhausen, Byzantinische Herrschaft in Süditalien 144; Horwege, Bruno von Egisheim 107.

Kommentar

Die Quelle führt aus, dem Papst sei, als er in die Nähe der Stadt kam, deren ganzes Volk entgegengelaufen viri et mulieres, parvuli et infantes, et Hebrei etiam laudes ei reddentes, et Greci simul laudantes ... omnis lingua urbem habitantes cum ymnis et laudibus ei gratias exibentes. Dieser eine Herrscherlaudes beschreibende Auszug macht deutlich, dass der Autor den Papst hier nicht in seiner geistlichen Funktion, sondern als neuen Herrscher der Stadt geehrt sieht (nn. 874, 876, 913). In einer stilisierten Rede an späterer Stelle der Vita rekapituliert Leo IX. seine Beziehungen zu Benevent, u. a. seine feierliche Ankunft dort. Die Stadt Benevent erhoffte sich von ihm Sicherheit vor den Normannen (vgl. nn. 364, 546, 739); in obiger Schilderung der Völkereinheit schwingen auch eschatologische Unterströmungen mit.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 912, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1051-07-05_1_0_3_5_2_584_912
(Abgerufen am 24.03.2017).