Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 576 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. ernennt Abt Dominicus von S. Clemente di Casauria zum Bischof von Valva.

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 1123; Urkunde Nikolaus' II. (1059 Mai 1) (JL –; IP IV 254 n. 4) (Kehr, PUU in den Abruzzen 311; ND Ders., PUU in Italien I 348). Reg.: . Lit.: Höfler, Deutsche Päpste II 189f.; Cappelletti, Chiese d'Italia XXI 442; Will, Restauration I 119; Schwartz, Bistümer Reichsitaliens 296; Clementi, S. Maria di Picciano 60ff., 82ff.; Feller, Casaux et castra 156; Feller, Abruzzes médiévales 843.

Kommentar

In der genannten Urkunde von 1053 Dez. 21 berichtet Leo IX. über Bischof Dominicus, quem ex coenobii disciplina ad episcopatus curam repromovimus. Möglicherweise lag die Ausstellung der Urkunde in zeitlicher Nähe zur Erhebung des Bischofs; allerdings bezeichnet der Papst Abt Dominicus bereits in einer früher 1051 Juni 22 für Casauria ausgestellten Urkunde (n. 905) als frater carissime, was dafür sprechen würde, dass die Erhebung zum Bischof schon vor deren Ausstellung 1051 Juni 22 durchgeführt wurde. Auch wird aus der Quelle nicht völlig deutlich, ob es sich beim päpstlichen Akt nur um eine Ernennung oder nicht ebenfalls um eine Bischofsweihe handelte; dies wäre eigentlich anzunehmen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 904, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1051-06-22_1_0_3_5_2_576_904
(Abgerufen am 25.07.2017).