Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 397 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. verleiht Bischof Harduin von Fano ein Privileg.

Überlieferung/Literatur

Reg.: Ughelli, Italia sacra I 710;2I 662; Höfler, Deutsche Päpste II 375 (1050); J *3230; IP IV 185 n. *4; JL *4247. Lit.: Höfler, Deutsche Päpste II 109; Gresser, Clemens II. 97.

Kommentar

Von der verlorenen Urkunde ist nur die Eintragung bei Ughelli überliefert, der zu Bischof Harduin von Fano bemerkt Ardoinus floruit temporibus IX. Leonis, a quo favorabile diploma obtinuit, sibi concreditae eccl. profuturum a. 1050. Die Möglichkeit einer Privilegienverleihung für diesen Bischof zum genannten Zeitpunkt ist nicht auszuschließen, zumal er 1050 als Teilnehmer der römischen Frühjahrssynode in der Umgebung des Papstes war.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 725, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1050-00-00_5_0_3_5_2_397_725
(Abgerufen am 23.07.2017).