Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 312 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. reist aus Reims ab und wird in einer Prozession von den Mönchen des Konvents St-Remi und einer großen Volksmenge bis zum Eingang der Burg geleitet (in viam suam exiit, et usque ad castelli aditum comitatus cum canticis spiritualibus a fratribus, et numeroso conventu populi ... recessit).

Überlieferung/Literatur

Erw.: Anselm von Reims, Hist. dedicationis 17 (Hourlier 254). Reg.: J p. 370; JL I p. 533. Lit.: Höfler, Deutsche Päpste II 55; Hunkler, Leo IX. 141; Cazin, Notre-Dame de Rabas 31; Brucker, L'Alsace II 26; Hefele/Leclercq, Hist. des Conc. IV/2 1025; Vrégille, Hugues de Salins I 174; Oexle, Synoden 957; Vrégille, Hugues 142; Horwege, Bruno von Egisheim 82; Bur, Léon IX et la France 251.

Kommentar

Der Abschied aus der Stadt Reims wurde entsprechend dem Einzug des Papstes sieben Tage zuvor (n. 611) liturgisch gestaltet, und Leo IX. von Klerus und Bevölkerung bis zum Burgeingang an der Stadtmauer geleitet.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 640, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1049-10-06_5_0_3_5_2_312_640
(Abgerufen am 23.03.2017).