Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 265 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. verleiht S. Egidio in Cremona Ablässe.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Iosephus oder Giuseppe Brescianus, Inscriptionum Cremonensium Collectio CXXXI (MS). Reg.: –, vgl. IP VI/1 282 n. †*1. Lit.: Heinricus Sanclementius, Series criticochronologica episcoporum Cremonensium (Cremona 1814) 47ff.

Kommentar

In der Gründungsgeschichte der Kirche wird nicht nur Leo IX. die Einrichtung eines Kollegiums zugewiesen (n. 586) (vgl. die entsprechende Behauptung zu Gregor VI. n. 586), sondern diesem auch die Verleihung von Ablässen unterstellt, welche IP mit dem Kommentar nullum fidem attribuimus versieht. Sanclementius hat die Fälschung beider Aussagen durch Brescianus nachgewiesen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. †593, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1049-08-16_1_0_3_5_2_265_593
(Abgerufen am 25.01.2017).