Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 262 von insgesamt 1068.

Papst Leo IX. trifft seine Verwandte Richild (Gräfin von Hennegau) in der Burg Mons.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Jacobus de Guisia, Ann. Hanoniae (MG SS XXX 192). Reg.: – . Lit.: Brucker, L'Alsace I 273; vgl. Ganshof, Flandre imperial 127, 130f.

Kommentar

Der genannte Autor teilt mit, dass der Papst nach dem Aufenthalt in Beaumont (n. 589) post plures dies ... cum Richilde in Montensi castro nocte sola convenit. Aus dieser Angabe lässt sich kein genaues Datum ermitteln, sowenig wie die Dauer des Aufenthaltes in Beaumont oder die Frage, ob der Papst während der plures dies sich dort aufgehalten hat. Nur der kurze Aufenthalt in Mons ist bezeugt. Zu dem Komplex vgl. auch nn. †476, †477, 589, 591, 592.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 590, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1049-08-00_2_0_3_5_2_262_590
(Abgerufen am 24.06.2017).