Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 252 von insgesamt 1068.

Papst Leo (IX.) interveniert bei Kaiser Heinrich III. zusammen mit Kaiserin Agnes zugunsten von Abt Wolferad von Murbach (D. Basel) für eine Besitzbestätigung und die Restituierung eines Guts in Ostheim in der elsässischen Grafschaft Sundgau (Murbacensis monasterii ... fratres, quibus Wolferadus abbas praeest, eodem vero monasterio in honore s. ... Mariae stique Petri ... et s. Leudegarii ... ob interventum ... Leonis papae ... praedium ... iniuste sublatum scilicet Hostheim dictum in pago Elesazen in comitatu Suntgowe situm ... redidimus).

Überlieferung/Literatur

Erw.: DHIII. 238 (Bresslau/Kehr, MG Dipl. V 316); Ann. Murbacenses 1049 (Grandidier, Nouvelles oeuvres inédites V, hg. von A. M. P. Ingold, 137). Reg.: Johann Friedrich Böhmer, Regesta chronologicodiplomatica regum atque imperatorum Romanorum (Frankfurt 1831) n. 1595; J p. 368; GP II/2 279 n. *1; Catalogue de l'exposition Léon IX (1054) 11 n. 23; Sütterle, Salier und Elsass 321; JL I p. 531. Lit.: Grandidier, Oeuvres inédites II 56; Steindorff, Heinrich II 83; Brucker, L'Alsace I 269; Gatrio, Murbach I 192; Müller, Itinerar 77; Kehr, Vier Kapitel 54f. (ND Ders., Ausgewählte Schriften 1248f.); Wittmer, Leo IX./2; Albert Heitzler/Christian Wilsdorf, Murbach (Helvetia sacra III/2 879); Scholz, Politik 337, 436; Struve, Salierzeit 48; Meyer, Églises en Alsace 509; Sütterle, Salier und Elsass 58.

Kommentar

Die Intervention des Papstes fand anlässlich des gemeinsamen Aufenthaltes Leos IX. und Heinrichs III. in Köln (vgl. n. 573) statt. Sie erfolgte nach Ausweis der Urkunde speziell für die Rückgabe des Gutes Ostheim. Leo IX. stand auch anderweitig in Beziehung zu Abt Wolferad bzw. dessen Kloster (vgl. nn. 700, 701).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 580, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1049-07-05_1_0_3_5_2_252_580
(Abgerufen am 24.01.2017).