Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,2

Sie sehen den Datensatz 127 von insgesamt 1068.

Papst Leo (IX.) verleiht dem Kloster S. Giovanni in Venere (D. Chieti) ein Privileg.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Urkunde Alexanders III. (1176 Juni 16) (JL 12714; IP IV 280 n. 6) (Ughelli, Italia sacra2VI 709). Reg.: IP IV 279 n. *1; Capitani, Imperatori e monasteri 482. Lit.: Bloch, Klosterpolitik 235f.; Houben, Mönchsliste aus den Abruzzen 479 (Houben, Una lista di monaci 222); Houben, Venosa 24.

Kommentar

Ein Privileg Leos IX. ist in der genannten Urkunde Alexanders III. als Vorurkunde angeführt: ... privilegiorum formam siquidem sequentem, quae vestro coenobio a nostris praedecessoribus, s. videlicet Leone ... collata sunt. Über die Zuordnung zu Leo IX. aufgrund der Reihenfolge Leone, Victore, Nicolao et Urbano hinausreichende Angaben lassen sich nicht machen, vgl. n. 1179.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,2 n. 455, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1049-00-00_33_0_3_5_2_127_455
(Abgerufen am 24.01.2017).