Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,1

Sie sehen den Datensatz 281 von insgesamt 328.

Papst Gregor (VI.) wird samt seinem Stellvertreter (n. †280) aus dem Papstamt vertrieben.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Amalricus Augerius, Chr. pont. (Muratori, SS rer. Ital. III/2, 342).  Reg.: – .  Lit.: – . 

Kommentar

Nur Amalricus Augerius (14. Jahrhundert) lässt der Wahl eines dritten Papstes (den er als Clemens [II.] bezeichnet) ausdrücklich die Vertreibung der beiden zuvor erhobenen, nämlich Gregors VI. und seines Stellvertreters, vorhergehen. Zu dem gesamten fiktiven Komplex der Erzählungen vom Schisma 1045 (n. 262) vgl. n. †272, n. †280, n. †282.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,1 n. †281, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1045-05-00_4_0_3_5_1_281_D281
(Abgerufen am 12.12.2017).