Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,1

Sie sehen den Datensatz 257 von insgesamt 328.

Papst Benedikt IX. konfirmiert die Urkunde n. 259 für Abt Benedikt von Brondolo.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Urkunde P. Benedikts IX. n. 259.  Reg.: –; vgl. IP VII/2 120 n. 2.  Lit.: – .

Kommentar

In der gen. Urkunde heißt es: post scriptionem Joh(ann)is ... notarii propria nostrae manus confirmatione hanc licentiam tibi datam roboramus atque firmamus VII. kal. Junias, ind. XII. Da die Urkunde am 6. Juni datiert ist, dauerte der Amtsgang allein von der päpstlichen Unterschrift bis zur Datierung und Ausstellung des Dokumentes fast zwei Wochen. Die von Kehr in IP VII/2 120 n. 2 vorgeschlagene Emendation des Datums von VII. kal. Junias zu VII. id. Junias würde die Frist zwischen Konfirmation und Ausfertigung zwar erheblich (auf einen Tag) verkürzen, ist aber nicht zwingend.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,1 n. 257, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1044-05-26_1_0_3_5_1_257_257
(Abgerufen am 23.01.2017).