Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,1

Sie sehen den Datensatz 229 von insgesamt 328.

Im Auftrag des Papstes (Benedikt IX.) restituiert Bischof Amelius von Senez (ego Amelius ... s. sedis Senecensis episcopus) dem Kloster St-Victor in Marseille verschiedene Kirchen seiner Diözese (ecclesias nostri diocesii quasdam ... auctoritate apostolica ... reddimus) in Castellane (in loco vel villa que vocatur Petra Castellana, Duselia sive Cimiramis).

Überlieferung/Literatur

Erw.: Urkunde im Grand Cartulaire de St-Victor von 1040 Oktober 15 (Guérard II 116 n. 769).  Reg.: – . Lit.: Duprat, Charte 79; Poly, Provence 94, 193.

Kommentar

Die Urkunde ist am Tag der Weihe des Viktorsklosters (vgl. n. †228) in Marseille ausgestellt: acta publice in monasterio s. Victoris, idibus Oct., die sanctorum apostolorum ecclesie consecrationis … a. ab incarn. D. millesimo XL, ind. VIII, feria III. Bischof Amelius, Mitglied der adligen Familie von Castellane, führt seine Schenkung auctoritate apostolica durch, was eine päpstliche Beauftragung für den Vorgang voraussetzt, obwohl die Nachricht von der Anwesenheit Benedikts IX. beim Weiheakt der Klosterkirche in Marseille eine Fälschung darstellt (vgl. n. †228) (vgl. die weitere Schenkung des Bischofs Amelius n. 231, und jene Bischof Durandus' von Vence n. 230). Beide weiterhin genannte Lokalitäten sind innerhalb von Castellane gelegen, Ducelia (Duselia) auf dem Berg, Cimira (Cimiramis) im Tal. Bestätigt ist die Besitzübertragung außer vom Aussteller durch die Unterschriften des Bischofs Pontius II. von Marseille, der Erzbischöfe Raimbald von Arles und Petrus von Aix, der Bischöfe Stephan II. von Apt, Gauzelm von Fréjus, Benedikt von Avignon, Neithard von Nizza, Deodat von Toulon und Durand von Vence (Amelius ..., Pontius ep. Massiliensis ..., Raimbaldus ep. Arelatensis ..., Petrus, ep. Aquensis, ... Stephanus, ep. ... Aptensis ..., Jauzelmus, Foroiuliensis ep. ..., Benedictus, Avinionensis ep. ..., Nictardus, Niciensis ep., ... Teodatus, Tolonensis ep. ..., Durandus, ep. Vinciensis).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,1 n. 229, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1040-10-15_2_0_3_5_1_229_229
(Abgerufen am 25.07.2017).