Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,1

Sie sehen den Datensatz 208 von insgesamt 328.

Papst Benedikt IX. verleiht in einem Privileg der Kathedrale S. Lorenzo e S. Innocenzo in Tortona das Recht, dass zu ihrem Propst und Archidiakon nur Patrizier von Tortona gewählt werden dürfen.

Überlieferung/Literatur

Erw.: – .Reg.: GiacomoCarnevale, Notizie per servire alla storia della chiesa di Tortona (Voghera 1844) 240f.; IP VI/2 219 n. †*1; Zimmermann, PUU II 1150 n. †*610.  Lit.: Baix/ Jadin, Benoît 98.

Kommentar

Von dem Privileg ist nur die über die Chronik des Niccolò Buxeto (16. Jh.) tradierte Datierung durch Carnevale überliefert: A. ab incarn. D. nostri Iesu Christi 1038, die 8. mensis Aprilis, ind. VI. Ist schon diese Datierweise für eine Papsturkunde Benedikts IX. ungewöhnlich, so erst recht der Inhalt der Urkunde mit den standesrechtlichen Privilegien. Fraglich muss bleiben, ob jemals eine – offensichtlich gefälschte – Urkunde existiert hat, oder ob der chronikalische Eintrag schon immer der einzige Niederschlag der Fälschung war.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,1 n. †208, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1038-04-08_1_0_3_5_1_208_D208
(Abgerufen am 17.10.2017).