Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,1

Sie sehen den Datensatz 87 von insgesamt 328.

Papst (Johannes XIX.) bestätigt dem Patriarchen Poppo von Aquileia den Ort San Lorenzo (di Daila) bei Novigrad.

Überlieferung/Literatur

Erw.: DKII. 249 von 1037 August 17 (Bresslau, MG Dipl. IV 342; Böhmer/Appelt, Regesten Konrads II. n. 259).  Reg.: IP VII/1 30 n. *56; Santifaller, Verzeichnis 53 n. *38.  Lit.: Paschini, Vicende del Friuli (MSF 9/1913) 35.

Kommentar

Im gen. Diplom verleiht Konrad II. der Kirche von Aquileia den ihm selbst von Patriarch Poppo von Aquileia geschenkten Ort bei Novigrad/Cittanova: villam s. Laurentii iuxta Aemoniensem civitatem ..., quam ipse per ... privilegium apostolicum usque nunc visus est possidere. Als zweiter ehemaliger Besitztitel des Patriarchen ist ein praeceptum Konrads II. selbst angeführt; da der Besitz dem Patriarchen von Kaiser Konrad II. und einem namentlich nicht genannten Papst bestätigt ist, handelt es sich wahrscheinlich um Johannes XIX. Die zeitliche Einordnung erfolgt aufgrund der Anwesenheit Konrads II. in Rom.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,1 n. 87, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1027-03-00_5_0_3_5_1_87_87
(Abgerufen am 27.03.2017).