Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,5,1

Sie sehen den Datensatz 2 von insgesamt 328.

Papst Johannes XIX. verleiht dem Kloster S. Martinus in Vaticano (in Rom) ein Privileg.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Urkunde P. Leos IX. von 1053 März 21 (JL 4292; Migne, PL 143, 704).  Reg.: IP I 146 n. *3; Santifaller, Verzeichnis 38 n. *1; JL *4105.  Lit.: Moore, Saxon Pilgrims 109, 111, 117; Ferrari, Roman monasteries 239.

Kommentar

Leo IX. stellt seine Urkunde der Kirche b. Petri apostoli et eiusdem eccl. canonicis in monasterio s. Martini nach dem Vorbild seiner Vorgänger aus: ad exemplar ... aliorum pontificum Romanorum Iohannis decimi et Iohannis noni decimi. Die Erwähnung ist der einzige Hinweis auf dieses Privileg.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,5,1 n. 2, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1024-00-00_1_0_3_5_1_2_2
(Abgerufen am 22.07.2017).