Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 711 von insgesamt 1572.

Heinrich trifft Maßnahmen zur Sicherung der westlichen Reichsgrenze.

Überlieferung/Literatur

Lampert 1074 (SS rer. Germ. [1894] 197).

Kommentar

Nach Meyer von Knonau, Jbb. 2, 402 mit Anm. 133 besteht kein Zweifel, daß Heinrich IV. in Aachen mit Herzog Gottfried (dem Buckligen) von Niederlothringen zusammengetroffen ist, auch wenn ein Zeugnis über eine derartige Begegnung fehlt. – Nach den Ann. Patherbr. 1074 (Scheffer-Boichorst 95) zwangen Bischof Wilhelm von Utrecht und Herzog Gottfried in einer gemeinsamen Unternehmung in diesem Jahr die Friesen zur Unterwerfung. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 2, 402; Mohr, Geschichte des Herzogtums Lothringen 2, 58 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 711, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1074-07-00_3_0_3_2_3_711_711
(Abgerufen am 22.05.2017).