Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 682 von insgesamt 1572.

Heinrich schickt Abt Hartwig von Hersfeld zu dem in der Nähe von Vacha an der Werra lagernden sächsischen Aufgebot, um die Möglichkeiten für die Entsendung einer Gesandtschaft zu erkunden.

Überlieferung/Literatur

Lampert 1074 (SS rer. Germ. [1894] 176); Bruno, Bell. Saxon. c. 31 (MGH Dt. MA 2, 33).

Kommentar

Die Quellen betonen übereinstimmend die Größe des sächsischen Heeresaufgebots (Bruno, Bell. Saxon. c. 31 [MGH Dt. MA 2, 33]; Carm. de bello Saxon. II, 130–145 [MGH SS rer. Germ. 1889, 11]), das Lampert von Hersfeld mit ca. 40.000 Mann beziffert. – Ortsnamen: Vachan = Vacha sö. Hersfeld. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 2, 316 ff.; Hafner, Reichsabtei Hersfeld (21936) 52; Seibert, Geld, Gehorsam, Gerechtigkeit, Gebet (VuF 69, 2009) 293.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 682, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1074-01-26_2_0_3_2_3_682_682
(Abgerufen am 26.05.2017).