Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 662 von insgesamt 1572.

Auf einer Fürstenversammlung wird in Anwesenheit der Erzbischöfe Siegfried von Mainz und Anno von Köln, der Bischöfe Hermann von Metz und Hermann von Bamberg sowie der Herzöge Gottfried (des Buckligen) von (Nieder-)Lothringen, Rudolf von Schwaben und Berthold von Kärnten die Unterwerfung der Sachsen unter Zusicherung einer milden Bestrafung und Wahrung des sächsischen Rechtsstandes vereinbart und als Termin das Weihnachtsfest in Köln in Aussicht genommen.

Überlieferung/Literatur

Lampert 1073 (SS rer. Germ. [1894] 164 ff.); Carm. de bello Saxon. II, 32–44 (SS rer. Germ. [1889] 8 f.); Berthold 1073 (SS 5, 276 = SS n. s. 14, 217).

Kommentar

Heinrich IV. selbst hielt sich zu diesem Zeitpunkt in Würzburg auf (Lampert 1073 [SS rer. Germ. 1894, 165]). Berthold 1073 (SS 5, 276 = SS n. s. 14, 217) läßt die gesamte Versammlung irrtümlich in Würzburg stattfinden. – Die von Lampert behauptete Dreitägigkeit der Verhandlungen ist ein bei ihm öfter begegnender Passus, doch ist diese Verhandlungsdauer auch im Hinblick auf die zum 27. Oktober (D. 264; Reg. 664) bezeugte Anwesenheit der Fürsten in Würzburg nicht ausgeschlossen. – Angeblich erschienen die Sachsen in Begleitung von 14.000 Bewaffneten; vgl. Lampert 1073 (SS rer. Germ. [1894] 164). – Wenn Lampert von Hersfeld bereits hier vom Plan einer Absetzung Heinrichs IV. und der Königswahl Rudolfs von Rheinfelden spricht (165 f.), dann nimmt er Ereignisse vorweg, die erst im Frühjahr 1077 – und damit zum Zeitpunkt der Niederschrift der Annalen – aktuell waren. – Ortsnamen: Gerstengun = Gerstungen nö. Hersfeld an der Werra. Zum Versammlungsort vgl. Dt. Königspfalzen 2. Thüringen 156 ff. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 2, 286 ff. mit Exkurs I, 820 ff.; Jenal, Erzbischof Anno II. von Köln 2, 381 ff.; Giese, Stamm der Sachsen (1979); Suchan, Königsherrschaft im Streit (1997) 64 f.; Parlow, Zähringer 56; Schlick, Fürsten und Reich (2001) 21 ff.; Dt. Königspfalzen 2. Thüringen 161 f. no 1; Althoff, Heinrich IV. (2006) 101 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 662, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1073-10-20_1_0_3_2_3_662_662
(Abgerufen am 23.04.2017).