Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 653 von insgesamt 1572.

Heinrich versucht, das gegen Polen aufgebotene Heer kurzfristig für einen Feldzug gegen die Sachsen zu gewinnen, muß denselben jedoch auf Drängen der Fürsten auf den Herbst verschieben und beraumt eine erneute Sammlung des Heeres für den 5. Oktober in Breitingen an.

Überlieferung/Literatur

Lampert 1073 (SS rer. Germ. [1894] 156 ff.).

Kommentar

Schneider, Prophetisches Sacerdotium (1972) 66 f. erblickt den Grund für die Uneinigkeit der anwesenden Fürsten in deren unterschiedlicher Haltung zu Gregors VII. Reformvorhaben. – Ortsnamen: Capella = Kappel, heute Grebenau sw. Hersfeld ö. Alsfeld, nicht (Spies-)Kappel ö. Fritzlar; Bredingen = Breitingen, Wüstung am linken Ufer der Fulda sö. Rotenburg (Dt. Königspfalzen 1. Hessen 50 und 53). – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 2, 256 f.; Hafner, Reichsabtei Hersfeld (21936) 50; Dt. Königspfalzen 1. Hessen 53.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 653, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1073-08-18_1_0_3_2_3_653_653
(Abgerufen am 23.10.2017).