Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 629 von insgesamt 1572.

Heinrich begeht das Pfingstfest und hält einen Hoftag ab.

Überlieferung/Literatur

Ann. Altah. 1073 (SS rer. Germ. [1891] 85); Lampert 1073 (SS rer. Germ. [1894] 145).

Kommentar

Nach Schneider, Prophetisches Sacerdotium (1972) 48 ff. dürfte das beherrschende Thema die Frage nach der Position gegenüber Gregor VII. gewesen sein, dem im deutschen Episkopat mit Reserve begegnet wurde, so daß hier ein regelrechtes Absetzungsbegehren formuliert worden sei. – Die Anwesenden des Hoftages sind aus den Interventionen der in den folgenden Tagen ausgestellten Urkunden zu erschließen. – Hier fiel wohl auch die Entscheidung für einen Feldzug gegen Bolesław von Polen (vgl. Reg. 630). – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 2, 223 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 629, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1073-05-19_1_0_3_2_3_629_629
(Abgerufen am 23.05.2017).