Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 393 von insgesamt 782.

Heinrich hält einen Hoftag (curia regalis) ab.

Überlieferung/Literatur

Triumph. Remacli I, 4 (SS 11, 439): Eo tempore, recurrente principis apostolorum martyrio decorata annua sollempnitate curia regalis apud Treviros habebatur non sine detrimento huius ecclesiae.

Kommentar

Die Datierung des Hoftages ist umstritten. Während Meyer von Knonau, Jbb. 1, 459 mit Anm. 117 und im Anschluß daran Oediger, Regesten d. Erzbischöfe von Köln 944 sowie Jenal, Erzbischof Anno II. von Köln 1, 60 mit dem Herausgeber des Triumphus, Wattenbach, den Termin als Tag von Peter und Paul (29. Juni) ansehen, denken Kilian, Itinerar 34 und Seibert, Libertas und Reichsabtei (Salier 2, 1991) 541 Anm. 174 an Petrikettenfeier (1. August). Der Fortgang der Ereignisse um die Abtei Malmedy (Triumphus I, 4–6, ebd. 440 f.) und deren mutmaßliche Zeitdauer macht jedoch den früheren Termin weitaus wahrscheinlicher. – Die Belastungen der Trierer Kirche dürften, wie der Triumphus andeutet, nicht unbeträchtlich gewesen sein, insbesondere in Anbetracht der mutmaßlichen Dauer des königlichen Aufenthaltes. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 459 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 393, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1065-06-29_1_0_3_2_3_393_393
(Abgerufen am 03.12.2016).