Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 387 von insgesamt 1572.

Heinrich lädt Abt Udalrich von Lorsch an den Hof, bei dessen Erscheinen jedoch ein Dienstmann die für diesen Zeitpunkt geplante Übertragung der Abtei an Erzbischof Adalbert von Bremen verrät, woraufhin die folgende Mißstimmung und die zu diesem Zeitpunkt eintreffende Ablehnung des Planes durch Alexander II. die Ausführung der Übertragung verhindern.

Überlieferung/Literatur

Cod. Lauresh. c. 123c (Glöckner 392).

Kommentar

Der Aufenthalt des königlichen Hofes in Basel ist auch durch die am 8. und 11. Juni daselbst ausgestellten DD. 154. 155 (Reg. 385. 386) bezeugt. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 474 ff.; Wehlt, Reichsabtei und König (1970) 57.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 387, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1065-06-00_1_0_3_2_3_387_387
(Abgerufen am 25.05.2017).