Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 378 von insgesamt 1572.

Zum Nachfolger Bischof Egilberts von Passau wird durch Vermittlung der Kaiserin Agnes deren Kaplan Altmann bestimmt.

Überlieferung/Literatur

Lampert 1065 (SS rer. Germ. [1894] 100); Berthold 1065 (SS 5, 272; 13, 732 = SS n. s. 14, 198); Bernold Const. 1065 (SS 5, 428 = SS n. s. 14, 393); Ann. Mell. 1065 (SS 9, 499); Ann.

Kommentar

Altah. 1071 (SS rer. Germ. [1891] 71); V. Altmanni c. 5 (SS 12, 230) mit einer Betonung der Zustimmung von Klerus und Volk ohne Erwähnung der königlichen Investitur (Abfassung 1. Hälfte 12. Jh.). Terminus post quem ist das Todesdatum Egilberts am 17. Mai (vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 457 Anm. 114; Boshof, Regesten d. Bischöfe von Passau 345); zu diesem Zeitpunkt befand sich Altmann noch auf dem Rückweg von der Pilgerfahrt nach Jerusalem (vgl. Reg. 351). – Den Bericht der Vita Altmanni c. 5 (SS 12, 230) über die Nachfolge Altmanns (Betonung der Wahl durch die Diözesanen nach der Designation durch die Reichsregierung) hält Boshof, Bischof Altmann (Gedenkschr. J. Riederer 1981) 320 f. trotz mancher Unklarheiten im Ablauf insgesamt für glaubwürdig. – Zum Lebensweg Altmanns vgl. auch Fleckenstein, Hofkapelle 2, 259 f., wobei hier nur auf eine Zugehörigkeit zur Kapelle Heinrichs III. abgehoben wird, da spätere Tätigkeiten nicht nachweisbar sind. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 457 f.; Zedinek, Altmanns Lebenslauf (Festschr. zur 900-Jahr-Feier 1965) 120; Bulst-Thiele, Kaiserin Agnes 91; Struve, Romreise, HJb 105 (1985) 14, wieder in: ders., Salierzeit im Wandel (2006) 75 mit 287 f.; Boshof, Regesten d. Bischöfe von Passau 346.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 378, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1065-05-00_3_0_3_2_3_378_378
(Abgerufen am 27.07.2017).