Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 259 von insgesamt 1572.

Herzog Gottfried (der Bärtige) führt von seinem Lager am Ponte Molle aus mit den beiden Prätendenten für den päpstlichen Stuhl, Alexander II. und Cadalus (Honorius II.), Verhandlungen und veranlaßt diese, an ihre jeweiligen Bischofssitze nach Lucca und Parma zurückzukehren, um dort die Entscheidung des Königs und der Reichsfürsten abzuwarten.

Überlieferung/Literatur

Ann. Altah. 1062 (SS rer. Germ. [1891] 60 f.). Einander widersprechend die vom jeweils entgegengesetzten Parteistandpunkt geprägten Berichte Benzos, Ad Heinr. II, 13 (SS 11, 617) und Bonizos, Ad amic. VI (Ldl 1, 595). Lediglich die Rückkehr des Cadalus nach Parma überliefern Berthold in einer Notiz zu 1061 (SS 5, 272); Ann. August. 1062 (SS 3, 127); die Ann. Rom. 1062 (SS 5, 462) führen diese, ohne das Eingreifen Herzog Gottfrieds zu erwähnen, auf die finanziellen Schwierigkeiten des Cadalus zurück.

Kommentar

Herzog Gottfried, der nach dem Zeugnis des Altaicher Annalisten wohl nicht allzu lange vorher wieder in Italien eingetroffen war, handelte offensichtlich im Einvernehmen mit der neuen Reichsregierung, welche um eine Korrektur der in Basel getroffenen Entscheidung bemüht war. – Benzos Bericht dürfte nach H. Lehmgrübner, Benzo von Alba (1887) 102 ff. einer selbständigen, mit deutlicher Spitze gegen Herzog Gottfried gerichteten Schrift entstammen, in welcher dieser mit Anspielung auf das Kaiserswerther Attentat (Reg. (n. 252)) als einer, qui voluit dominum suum cesarem interficere (Ad Heinr. II,14 SS 11, 617) gekennzeichnet wird. Zur Kritik an Benzo vgl. H. Lehmgrübner, Benzo von Alba 91 ff.; Fliche, La réforme grégorienne 3, 216 ff. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 262 ff; Pflugk-Harttung, Die Papstwahlen und das Kaisertum, ZKG 28 (1907) 317; Herberhold, Die Beziehungen des Cadalus von Parma (Gegenpapst Honorius II.) zu Deutschland, HJb 54 (1934) 99 f.; ders., Die Angriffe des Cadalus von Parma (Gegenpapst Honorius II.) auf Rom (Studi Gregoriani 2, 1947) 491 f.; Krause, Papstwahldekret (1960) 151 f.; Zimmermann, Papstabsetzungen (1968) 150; Schmidt. Alexander II. (1977) 117 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 259, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1062-05-00_2_0_3_2_3_259_259
(Abgerufen am 30.05.2017).