Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 201 von insgesamt 1572.

Heinrich schickt ein Heeresaufgebot unter Führung Markgraf Wilhelms von Meißen und Bischof Eberhards (Eppos) von Naumburg-Zeitz, welchem sich auch der Herzog (Spytihněv) von Böhmen anschließen sollte, sowie ein weiteres unter Markgraf (Ernst) von Österreich zur Unterstützung des Königs Andreas nach Ungarn.

Überlieferung/Literatur

Ann. Altah. 1060 (SS rer. Germ. [1891] 56); Lampert 1061 (SS rer. Germ. [1894] 78); Auctar. Zwetl 1054 (SS 9, 539).

Kommentar

Über die Vorgänge in Ungarn berichten am zuverlässigsten die dem Geschehen auch räumlich am nächsten stehenden Ann. Altahenses. Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 189 Anm. 42 u. 195 Anm. 56; Giesebrecht 53, 1099 Anm. zu 65 ff. Neuerdings zieht Lechner, Babenberger 327 Anm. 99 deren Zuverlässigkeit in Zweifel, ohne hierfür freilich eine Begründung zu geben. Bei Lampert, dessen Bericht in das Jahr 1060 gehört (Holder-Egger, SS rer. Germ. [1894] 77 Anm. 5), ist die chronologische Abfolge der Ereignisse teilweise verwirrt. Über den Wert der späten ungarischen Geschichtsquellen vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 195 Anm. 57. – Zur zeitlichen Einordnung vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 193 Anm. 53. – Zu den Markgrafen Wilhelm IV. von Meißen und Ernst von Österreich vgl. Reg. (n. 87). – Zu der allein von Lampert erwähnten Beteiligung des Böhmenherzogs Spytihněv vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 193 f. mit Anm. 55. An den folgenden militärischen Auseinandersetzungen (Reg. (n. 202)) scheint ein böhmisches Heeresaufgebot jedenfalls nicht beteiligt gewesen zu sein. Vgl. Bulst-Thiele, Kaiserin Agnes 61; K. Richter, in: HB d. Geschichte d. böhmischen Länder 1, 227 f. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 193 ff; Giesebrecht 53, 66 f.; F. Schuster, Ungarns Beziehungen zu Deutschland (1899) 5 ff.; Riezler, Geschichte Baierns21, 2 79 ff; K. Schünemann, Die Deutschen in Ungarn (1923) 78 f.; Bulst-Thiele, Kaiserin Agnes 61; Hóman, Geschichte d. ungarischen Mittelalters 1, 268; K. u. M. Uhlirz, HB d. Geschichte Österreich-Ungarns 2 1, 409; Reindel, in: HB d. bayer. Geschichte 1, 240; Lechner, Babenberger (1976) 85.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 201, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1060-00-00_2_0_3_2_3_201_201
(Abgerufen am 22.09.2017).