Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 104 von insgesamt 782.

Heinrich bestätigt der bischöflichen Kirche zu Utrecht auf Bitten des Bischofs Wilhelm (Willihelmus) sowie aufgrund der Intervention seiner Mutter, der Kaiserin Agnes, den uneingeschränkten Besitz der von seinem Großvater Konrad (II.) verliehenen Grafschaft im Teisterbant (comitatum in Testerbant), insbesondere daß niemand daselbst ohne Erlaubnis des Bischofs irgendeine Gewalt ausüben darf und die Bannbußen der mit der Leitung der Grafschaft beauftragten Person zustehen. – Unter Benutzung des DK.II. 64 (VU I) in formaler Anlehnung an die DD. 13 (VU II), 14 (VU III) und 15 (VU IV) bzw. deren Vorurkunden außerhalb der Kanzlei verfaßt; ohne Signumzeile, Rekognition und Datierung überliefert. Quoniam non dubitamus.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Liber donationum (Ende 12. Jh.) f. 34, Rijksarchief Utrecht (C) = Bondams Chartular (13. Jh.) f. 45' (D) und Liber catenatus (Ende 14. Jh.) f. 89' (F), ebenda; Utrechter Chartular (1342/64) f. 27 (26), ebenda – bis 1943 im Staatsarchiv Hannover (E). – Drucke: Muller-Bouman, Oorkondenboek van Utrecht 1, 194 no 214 zu (1056–1062) aus C; MGH DD 6, 20 no 16. – Reg.: Brom, Regesten van Utrecht 210 zu (1056–1062); Stumpf 2979 zu (c. 1064) und 2539b zu (Kaiserswerth 1057 Apr. 23).

Kommentar

Über die benutzten Vorlagen vgl. auch die Vorbem. zu D. 16. – Zur zeitlichen Einordnung vgl. die Bemerkungen zu Reg. (n. 101). – Ortsnamen: Testerbant = Teisterbant, Landschaft um Kerk-Avezaat (Zoelen), um die Maas und die Waal in den niederländischen Provinzen Gelderland und Noordbrabant. – Vgl. Meyer von Knonau, Jbb. 1, 35 f.

Nachträge (1)

Nachtrag von Dirk Jäckel, eingereicht am 27.09.2010.

Neuer Archivname:

Rijksarchief Utrecht (CDEF) > Het Utrechts Archief

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 104, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1057-04-00_3_0_3_2_3_104_104
(Abgerufen am 23.01.2017).