Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 38 von insgesamt 782.

Heinrichs wird neben seiner als Intervenientin auftretenden Mutter in einem Privileg seines Vaters, Kaiser Heinrichs III., zugunsten des Klosters S. Maria in Mogliano gedacht.

Überlieferung/Literatur

DH. III. 353 (MGH DD 5, 480).

Kommentar

Unter Benutzung von DO.III. 271 von Gunther A verfaßt und vermutlich auch geschrieben (Kehr, Vorbem. zu D. 353). – Zur Erwähnung des Thronfolgers vgl. Struve, AfD 28 (1982). – Nach Kehr, Einl. LXVII u. Nachtr. 702 muß mit nicht einheitlicher Datierung gerechnet werden. – Ortsangabe: ad curtem Rodoli = Curtarolo n. Padua an der Brenta. – Vgl. Steindorff, Jbb. 2, 314.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 38, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1055-10-14_1_0_3_2_3_38_38
(Abgerufen am 21.01.2017).